Sonntag, 30. Dezember 2012

Knallbonbons ohne Knall - Silvester Deko DIY

Für Silvester dekorieren finde ich immer eine besonders schwierige Angelegenheit oder ich bin in diesem Punkt einfach nicht kreativ genug. Dieses Jahr gibt es als Tischdeko aber immerhin süße Knallbonbons, die kinderleicht zu basteln sind und das Material hat glaube ich auch jeder wirklich im Haus. Alles was man braucht sind Papprollen vom Toilettenpapier oder die Pappe von Küchenrollen oder vom Geschenkpapier, Bastelpapier oder Geschenkpapier zum Bekleben der Rollen, Servietten für den inliegenden Serviettenbonbon, Geschenkband zum Verschließen des Bonbons, Kleber und Schere. Viel erklären brauche ich glaube ich dieses Mal nicht dazu. Die Bilder sind irgendwie selbsterklärend. Wer dennoch eine genaue Beschreibung braucht, kann mir das gerne mitteilen. 




Das 2013 Kreismotiv könnt ihr euch gerne für eure Knallbonbons runterladen und ausdrucken oder einfach für eure individuelle Silvesterdeko verwenden.


Kommentare:

  1. Von wegen nicht kreativ genug, die Idee ist super! Man kann sie auch mit Kleinigkeiten füllen und für die Gäste als "Mitgebsel" verwenden, meinst nicht? ;-) Auf jedenfall eine schöne Idee. Liebe Grüße, Anita

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Bilder total toll! Die Deko sieht super schön aus :) Tolle Idee! Ich finde deinen Blog klasse ^^ Mach weiter so! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen