Montag, 10. Dezember 2012

easy going Bewerbungsgespräch

Wer immer noch glaubt, dass im Büro eine weiße Kragenbluse Pflicht ist, der hat sich in der Welt entweder noch nicht umgeschaut oder eben noch nicht in höheren Ebenen gearbeitet. Auch "Verkleiden" ist im Bezug auf Bewerbungsgespräche eine ganz schlechte Idee. Ihr müsst euch wohl fühlen und dabei den Punkt zwischen schlichter Eleganz, dem auszuübenden Beruf und eurem Kleidungsstil finden. Was zieht man also zu einem Bewerbungsgespräch an? Für einen Auftritt im Büro ist meiner Meinung nach Blazer tatsächlich Pflicht - was nicht bedeutet, dass dieser unbedingt schwarz oder grau sein soll, aber auch auf keinen Fall neonfarbend. "Bling Bling" und funkelnder Glitzer muss allerdings zu Hause gelassen werden. Denn man möchte schließlich einen seriös-souveränen Mitarbeiter einstellen, der weiß wo man im Leben Akzente setzt und wo nicht -  und keinen Tannenbaum. Weniger ist also wie so oft: Mehr! Auch gilt - egal ob Sommer oder Winter - geschlossenes Schuhwerk!
Wie ein Outfit für ein Bewerbungsgespräch im Büro aussehen kann, habe ich euch hier einmal via Stylefruits zusammengestellt.


Solltet ihr Probleme haben bei eurer Outfit - Zusammenstellung und Wert auf ein paar Kombinationstipps von uns legen, könnt ihr uns wie immer gerne eine E-Mail schicken. Vergesst dabei aber nicht den entsprechenden Beruf mit anzugeben, denn eine Pauschallösung für alle Berufe und jede Größe und Figur gibt es natürlich nicht.


Kommentare:

  1. super tolle Sachen :):) mein Blog ist nicht nur für geladene Gäste.. Ich stelle zur Zeit nur etwas um.. Aber ab Freitag kann man wieder auf meinen Blog und ich würde mich freuen wenn du mich dann mal besuchst :D:D

    AntwortenLöschen
  2. Bewerbungsgespräche sind immer knifflig... Es kommt immer drauf an, wo du dich bewirbst. In einer Bank hilft nur: schwarz, weiß und hochgeschlossen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist richtig. Das hier war aber eher auf einen normalen Bürojob bezogen und keinenfalls ein Ratschlag für einen (angehenden) Banker.

      Löschen